Alice im Wunderland

 

 

Performance durch das Shoppingcenter Forum Steglitz 
 
Nach Alice erfolgreichem Trip durch das Kaufhauswunderland im Karstadt am Hermannplatz letztes Jahr zu Ostern, verschwindet die gestresste Hausfrau und Mutter nicht etwa hinter den Spiegeln. Für ihr neues Abenteuer schicken MS Schrittmacher ihre Alice lieber kreuz und quer durch ein Shoppingcenter. Im Forum Steglitz taucht Alice ein in die bunte Welt des Warenwunderlandes. 


Kauf mich, Alice! – scheint es aus allen Ecken zu rufen – Ich mache dich glücklich! Die Verführung ist groß in einem Wunderland der unbegrenzten Angebote. Jedes Schaufenster eine neue Versprechung. Überall wartet ein schöneres, erfolgreicheres, hippes Ich auf Alice. Jeder Wunsch ist greifbar – auch wenn Alice noch nichts von ihm wusste. 


Vorbei an den schlafenden Schaufensterpuppen des Deko-­‐Lagers, gefolgt von einer kleinen Zuschauergruppe, trifft Alice auf ihrer grotesk-­‐verstörenden Reise durch die Welt des Konsums auf die skurrilen Bewohner des Wunderlandes. 


Mit ihrem abgründigen Humor und einem zielsicheren Gespür für das Absurde im Alltäglichen sezieren MS Schrittmacher in ihrer Performance „Alice im Wunderland“ unser Konsumverhalten zwischen Bedürfnis und Wahn.

 

Das Shoppingcenter ist die Bühne – Alice, die Heldin – das Stück, wir alle. 

 

 

Premiere: der Wiederaufnahme: 1. August 2013 Forum Steglitz,
Schloßstraße 1, 12163 Berlin

Konzept, Choreographie, Regie: Martin Stiefermann

Künstlerische Mitarbeit: Efrat Stempler

Text: Hartmut Schrewe

Musik: Sir Henry

Kostüme: Lorraine Göhring

Technik: Suse Körner

Produktionsleitung: Matthias Püschner

Presse: k3 berlin

Assistenz: Katharina Meyer

Mit: Antje Rose, Effi Rabsilber, Efrat Stempler, Jorge Morro, Nicky Vanoppen,
Florian Schmiemann, Andreas Uehlein, Armin Dallapiccola sowie Jessica Kammerer-Georg, Karla Mendoza und Inga Klemme

 

 

Photos by Andreas Etter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Efrat Stempler | e-mail: stampina@gmx.de | facebook